Willkommen auf der Homepage der Linksjugend ['solid] Sachsen-Anhalt

Die Linksjugend ['solid] ist eine politische Jugendorganisation mit Parteinähe zu DIE LINKE. Bei uns engagieren sich zahlreiche junge Menschen, die Bock auf linke Politik haben und die Geschicke ihrer Lebenswelt in die eigene Hand nehmen wollen.

 
 
 
 
 
 

Ein Bericht unserer 10-köpfigen Delegation vom Bundeskongress der Linksjugend ['solid] vor einer Woche in Erfurt.

Drei Tage BuKo sind vorbei. Und neben einiger unsolidarischer SAVcapaden wurden tatsächlich auch Anträge beschlossen und Gremien gewählt. Wir wollen euch einen Überblick über die unserer Meinnung nach interessantesten Ereignisse geben. Genauere Zahlen und Beschlüsse veröffentlicht der Bundesverband zu gegebener Zeit. ...weiterlesen

Smash patriarchy! Heraus zum Frauenkampf*tag am 08. März

Pünktlich zum diesjährigen Frauen*kampftag am 08. März bringen wir einen neuen Sticker (DIN A7) heraus, den ihr ab sofort bei uns bekommen könnt. Rosen oder Nelken verteilen ist uns zu wenig. Nein, das ist nicht der Feminismus, den es braucht, um die Revolution zur Befreiung der Frau* und aller anderen Geschlechter aus dem Korsett ihrer zugeschriebenen Eigenschaften zu erreichen. Gerade auch im Jahr 100 nach der Einführung des Frauen*wahlrechts muss klar sein: Der Weg zur Befreiung wird erkämpft und nicht gefordert.

Forderungen sind gut und wichtig, aber dabei darf es nicht bleiben. Der 08. März ist also auch ein Tag, all denen zu danken, die zum Teil unter Einsatz ihres Lebens oder ihrer gesamten Privilegien darum gekämpft haben, die Gleichstellung der Geschlechter Schritt für Schritt zu erreichen, den Sufragetten, all den anderen Feminist*innen. Der 08. März ist aber auch eine klare Ansage an all die rechten Arschlöcher, die nun versuchen, unter falschen Vorzeichen und zur Verschleierung ihrer rassistischen Politik auf den feministischen Zug aufzuspringen. Ihr habt auf diesem nichts verloren. Der Kampf um Befreiung, der Kampf gegen das Patriarchat, er wird nicht mit, sondern gegen die politische Rechte geführt, denn sie ist die politisch-parlamentarische Inkarnation der patriarchalen Machtverhältnisse. Deswegen: Make feminism a threat again! Heraus zu den Aktionen rund um den Frauen*kampftag in euren Städten, unter anderem in Magdeburg

Demonstration. "you can't keep us down. Unite. Resist. Feminist"
Donnerstag, 08. März 2018 um 17 Uhr am Alten Markt

13. Februar 2018

Freiheit für Deniz und alle anderen politischen Gefangenen in der Türkei

Deniz Yücel befindet sich nun schon seit 365 Tagen in Haft - ohne Anklage. Mit ihm sind es 157 Journalist*innen, die aufgrund des Repressionsinstruments "Vorwurf der Terrorpropaganda" in türkischen Knästen festsitzen. Zudem wurden in den letzten Wochen über 600 Menschen festgenommen, die sich in sozialen Netzwerken oder bei Demonstrationen auf der Straße kritisch gegenüber dem völkerrechtswidrigen Kriegseinsatz der Türkei im nord-syrisch-kurdischen Afrin geäußert haben.

Wir fordern: Freiheit für Deniz und alle anderen politischen Gefangenen! Die deutsche Bundesregierung muss endlich mehr Anstrengungen unternehmen statt Tee mit dem türkischen Außenminister zu trinken. Stopp aller Waffenexporte. Nieder mit Erdogan und der faschistischen Diktatur in der Türkei! #FreeDeniz

6. Februar 2018

Internationaler Tag gegen Genitalverstümmelung

Es ist eine traurige Wahrheit, dass es auch im Jahr 2018 weltweit noch 200 Millionen Opfer von Genitalverstümmelung an Frauen und Mädchen gibt, wobei die Dunkelziffer wahrscheinlich sehr viel höher liegt. Allein rund 50.000 davon leben laut der Bundesregierung in Deutschland.

Dieser schmerzhafte und lebensverändernde Eingriff, der oft noch im Kindes- oder Pubertätsalter vollzogen wird, kann lebenslängliche Komplikationen, wie z. B. Unfruchtbarkeit, Schmerzen während des Geschlechtsverkehrs, bei der Geburt und schwere Blutungen hervorrufen, die sogar tödlich enden können. Auch Angstzustände und Depressionen sind häufige Folgen.

Wir stellen uns entschieden gegen dieses Absprechen des Rechts auf körperliche Unversehrtheit und dem Entzug der Entscheidungsgewalt über den eigenen Körper! Niemand hat das Recht, jemandem so eine erniedrigende, lebensgefährliche Praxis anzutun. My body, my choice! Let's fight against female genital mutilation and let's smash patriarchy!

Hintergründe, Möglichkeiten der Unterstützungen, Spenden, das alles gibt es bei TERRE DES FEMMES

Seit 2005 wird mit dem von der UN eingeführten international holocaust remembrance day am 27. Januar der Opfer des von den Deutschen organisierten und durchgeführten Völkermordes gedacht.

...weiterlesen

15. Januar 2018

Blau ist das neue Braun!

Aufruf zur Antifaschistischen Demonstration am 20. Januar 2018 in Magdeburg

Wir haben keinen Bock mehr auf das Versteckspiel im gesellschaftlichen Umgang mit neurechten Bewegungen. Wir sehen nicht ein, dass eine offen rassistische und völkische Partei immer mehr als legitime Akteurin in dieser Demokratie gilt. Wir wollen nicht zulassen, dass sich der gesellschaftliche Diskurs hin zu den menschenfeindlichen Ideologien von alten und neuen Nazis verschiebt. Diese Normalisierung von Neofaschismus kotzt uns an.

...weiterlesen

Auf der letzten Landesmitgliederversammlung am 18. und 19. November in Halle (Saale) haben wir beschlossen, unseren Antrag "Es braucht linke Einwanderungspolitik" an den Landesparteitag von DIE LINKE. Sachsen-Anhalt vom Mai 2017 in geänderter Form im jahr 2018 neu zu stellen:

Aus dem Antrag A5 an die Landesmitgliederversammlung 2017: Die Linksjugend ['solid] Sachsen-Anhalt bekräftigt den vom LSpR an den Landesparteitag in Halle gestellten Positionierungsantrag „Es braucht linke Einwanderungspolitik“ vom 20. Mai und wird ihn in wie folgt (leicht) veränderter Form erneut an den Landesparteitag stellen. Änderungsvorschläge, die sich aus der geplanten Debatte innerhalb der Partei ergeben, sollen auch nicht „einfach so“ in den neuen Antrag und gegebenenfalls in einen Beschluss fließen, sondern sollen auch auf dem Landesparteitag diskutiert und explizit durch die Basis angenommen oder eben auch abgelehnt werden können.

...weiterlesen

Einladung zur 13. Landesmitgliederversammlung

Liebe Genossin, lieber Genosse,

liebe Freundin, lieber Freund,

hiermit laden wir dich recht herzlich zur diesjährigen Landesmitgliederversammlung des Jugendverbandes Linksjugend ['solid] Sachsen-Anhalt ein. Die LMV findet statt

am 18. und 19. November 2017 jeweils ab 11:00

in Halle (Saale). Den Ort gibt's nach der Anmeldung.

Die Landesmitgliederversammlung (LMV) ist das höchste Gremium der Linksjugend ['solid] Sachsen-Anhalt. Sie legt programmatische Eckpunkte des Landesverbandes fest, wählt die Gremien und Delegierten des Landesverbandes und bringt künftige Projekte auf den Weg. Sie entscheidet außerdem über die Satzung des Landesverbandes; und noch viele andere Sachen. In diesem Jahr soll es, neben den wichtigen Wahlgängen und den „normalen“ Anträgen, die ein jede*r stellen kann, vor allem um drei Schwerpunkte gehen, die wir mit euch zum Teil in Workshop-Formaten diskutieren und bearbeiten wollen:

1. Bundestagswahlen – Auswertung, Ergebnisse, Analysen und Konsequenzen, die sich daraus für die politische Linke und unseren Verband ergeben

2. Verbandsentwicklung – wie weiter?

3. Landesjugendtreffen 2018

...weiterlesen | Anmeldung | Antragsheft I

Landesjugendtreffen BUT IN SPACE (because everything is better in space, especially communism)! Wie jedes Jahr veranstaltet die Linksjugend ['solid] Sachsen-Anhalt ein famoses politisches Camp mit einer guten Mischung aus praktischen und theoretischen Veranstaltungen, Bildung, Party und Unterhaltung. Ihr seid in Betten untergebracht, dürft aber auch gerne zelten. Das diesjährige Landesjugendtreffen findet statt vom 11. bis zum 13. August 2017 im KJH "Harz-Park" in Günthersberge im Harz

Zum Programm | Zur Anmeldung